Praxis: 0951 - 4 60 44

Volkskrankheit Diabetes mellitus

Diabetes – Volkskrankheit Nr. 1

Bereits fünf Millionen Deutsche sind betroffen - Tendenz steigend. 

Die lebenslange sorgfältige Blutzuckereinstellung und eine gute Diabetikerschulung sind entscheidend zur Verhinderung von Spätschäden. Zu diesen zählen: Herzinfarkt, Schlaganfall, der diabetische Fuß, Veränderungen der Netzhaut bis zum Erblinden, Nierenfunktionsstörungen bis zum dialysepflichtigem Nierenversagen, Erektionsstörungen und allgemeine Sensibilitätsstörungen oder Missempfinden durch Schädigung von Nerven.

Früherkennung und Eigeninitiative können die Spätfolgen vermeiden.

Als diabetologisch qualifiziete Hausärzte legen wir in unserer Praxis auf die Erkennung und Behandlung des Diabetes ein besonderes Augenmerk. Dabei sind wir bemüht, durch stetige Fortbildung und in Zusammenarbeit mit Diabetesschwerpunktpraxen, eine Behandlung auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand anzubieten.

 

Dr. med. Franz Rudel
Dr. med. Doris Selder

Fachärzte für Allgemeinmedizin
Notfallmedizin
Diabetologische Qualifikation
Chirotherapie/Sportmedizin
Psychosomatische Grundversorgung
Palliativmedizin

Akademische Lehrpraxis
der Universität Erlangen


Kontakt:
Hauptsmoorstraße 58
96052 Bamberg
Telefon 0951 - 4 60 44
Telefax  0951 - 4 72 16
eMail

Buslinien 901 und 915 / ZOB Bamberg

 Sprechstunden nach Vereinbarung
 Barrierefreier Zugang
 Täglich Akutsprechstunde
 Parkplatz vor der Praxis

© 2017 · Dr. med. Franz Rudel · Dr. med. Doris Selder · Fachärzte für Allgemeinmedizin