Praxis: 0951 - 4 60 44

Dr. Doris Selder seit 01.10.2016 neu im Ärzteteam

 

Mit Freude können wir Ihnen mitteilen, dass seit 01.10.2016 Frau Dr. Doris Selder (Fachärztin für Allgemeinmedizin) ihre ärztliche Tätigkeit hier in unserer Praxis begonnen hat. Frau Dr. Selder kümmert sich zusammen mit Dr. Rudel um Ihre hausärztliche Versorgung.

Seit 01.04.17 ist Frau Dr. Selder Partnerin in der Gemeinschaftspraxis Drs. Rudel&Selder.

____________________________________________________________________________________

Lebenskunst

Ein Förderprojekt für Menschen mit geistiger Behinderung.

Gerade weil hier in unserer Praxis viele Patienten mit geistiger Behinderung betreut werden, ist es uns eine besondere Freude, Kunstwerke von ihnen in unseren Räumen zu präsentieren.

Sie werden überrascht sein! Schauen Sie genau hin, lassen Sie sich inspirieren. Freuen Sie sich zusammen mit uns und mit unseren Künstlern.

___________________________________________________________________________

Aktuelle Weiterbildung

Palliativmedizin (Dr. Selder und Dr. Rudel)

"Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben zu geben".       (Zitat von Cicely Saunders, der Begründerin der Pallativmedizin).

Die palliativmedizinische Betreuung kommt dann zum Tragen, wenn eine unheilbare Erkrankung diagnostiziert wird. Sie will die Betroffenen unterstützen, ihre verbleibenden Monate, Wochen und Tage mit einer möglichst hohen Lebensqualität zu erleben, selbstbestimmt und ohne unnötiges Leid.

Den immer wieder geäußerten Wunsch vieler unserer Patienten, diesen Lebensabschnitt zuhause mit ihren Angehörigen verbringen zu können, unterstützen wir in unserer ärztlichen Tätigkeit, immer in enger Zusammenarbeit mit dem Bamberger Hospiz.

Die spezielle Aus- und Weiterbildung wurde im Herbst 2015 begonnen.

 

Frau Dr. Selder hat die Weiterbildung zur Palliativmedizinerin (mit Ablegung ihrer Prüfung) inzwischen erfolgreich abgeschlossen.

 


Alpinmedizin und Höhenmedizin (Dr. Rudel)

Wer in die Berge geht, macht keinen Badeurlaub.

Wer schon mal im Gebirge unterwegs war weiß: Auch bei bester Vorbereitung und Ausrüstung kann es einen Unfall geben (Steinschlag, Spalteneinbruch, Umknicken, unvorhersehbare plötzlich Erkrankung…). Die Prognose für das Eintreten einer Höhenkrankheit ist noch einmal ein eigenes Kapitel.

Ziel der Alpin- und Höhenmedizin ist es also, bergbegeisterte Wanderer, Kletterer, Hochtourenaktivisten, Skitourengeher oder Trekkingteilnehmer auf ihr Vorhaben optimal vorzubereiten, die erforderlichen sportmedizinischen Voruntersuchungen unter anderem für das Herz-und Kreislaufsystem durchzuführen, sowie über spezielle berg- und höhenspezifische Erkrankungen zu beraten. Auch die optimale Ausstattung der Reiseapotheke trägt zum Gelingen einer Gebirgsaktion bei.
Natürlich ist auch die Behandlung von alpin- und höhenbedingten Verletzungen und Erkrankungen zentraler Bestandteil  der sog. Outdoormedizin, durchführbar logischerweise nur vor Ort, also im Gebirge.

Für Dr. Rudel ist die Weiterbildung zur Alpin- und Höhenmedizin die logische Konsequenz  seiner eigenen vielseitigen sportlichen Aktivitäten im Gebirge mit gleichzeitiger Erweiterung seines sportmedizinischen Spektrums.


 

   

 

 


 

Praxisfortbildung


Für ihre Sicherheit und optimalen Versorgung werden in unserer Praxis regelmäßig Weiter- und Fortbildung im Rahmen des Qualitätsmanagements durchgeführt.

 

 

 

 

 

Dr. med. Franz Rudel
Dr. med. Doris Selder

Fachärzte für Allgemeinmedizin
Notfallmedizin
Diabetologische Qualifikation
Chirotherapie/Sportmedizin
Psychosomatische Grundversorgung
Palliativmedizin

Akademische Lehrpraxis
der Universität Erlangen


Kontakt:
Hauptsmoorstraße 58
96052 Bamberg
Telefon 0951 - 4 60 44
Telefax  0951 - 4 72 16
eMail

Buslinien 901 und 915 / ZOB Bamberg

Sprechstunden nach  Vereinbarung
Barrierefreier Zugang
Täglich Akutsprechstunde
Parkplatz vor der Praxis

© 2017 · Dr. med. Franz Rudel · Dr. med. Doris Selder · Fachärzte für Allgemeinmedizin